Eventi

KORRUPTION, UNGERECHTIGKEIT UND UNGLEICHHEIT IM GESUNDHEITSWESEN

Organisation: Fachbereich für politische und soziale Wissenschaften - Universität Pavia

Korruption gilt üblicherweise als Ursache für Ungerechtigkeit. Allerdings besteht Uneinigkeit darüber, wie dieses Phänomen interpretiert und bekämpft werden soll. Eine Diskussion über Anti-Korruption im Gesundheitssystem, als Mittel zum Schutz der Bürger vor Ungerechtigkeit und ungleichem Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen.

mit Emanuela Ceva, Agnese Morelli, Michele Nicoletti, Nicoletta Parisi

Vergleiche

Quando

02 10:00

venerdì 02 giugno 2017
10:00 - 11:15

Dove