Relatori

Flavia Bustreo

FB
Seit 2010 stellvertretende WHO-Generaldirektorin für die Gesundheit von Familien, Frauen und Kindern. Seit über 20 Jahren engagiert sie sich bei der WHO für die Gesundheit von Müttern und Kindern. 2010 leitete sie die Entwicklung der Globalen Strategie der UNO für die Gesundheit von Frauen und Kindern und wirkte aktiv mit bei der Schaffung der Allianz für die Gesundheit von Müttern, Neugeborenen und Kindern. Vor ihrem Berufswechsel nach Genf, arbeitete sie für die Weltbank und war im Auftrag der WHO in folgenden Ländern tätig: Bangladesch, Brasilien, China, Ägypten, Indien, Marokko, Peru, Philippinen, Senegal, Sudan und Uganda. Als Fachärztin betreute sie Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und arbeitete mit NGOs zusammen, die nach dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien und im Irak tätig waren.

Eventi

03 21:00

FRAUEN UND KINDER DER WELT LÄCHELN

Einführung: Roberto Satolli Eine gute Nachricht zur Gesundheit weltweit: es sterben weit weniger Säuglinge und Frauen...