Relatori

Guglielmo Weber

Nach der Promotion an der London School of Economics wurde er Professor für Ökonometrie und Direktor des Fachbereiches Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Padua. Zudem ist er Verantwortlicher für Italien und stellvertretender europäischer Koordinator bei der SHARE-Studie (“Altersgruppe 50+ in Europa”). Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Konsum- und Sparentscheidungen von Privathaushalten, Bildungsökonomie, Ökonomie des Alterns, insbesondere die Auswirkungen des Ruhestands auf die kognitive Leistungsfähigkeit sowie die körperliche und geistige Gesundheit.

Eventi

03 10:30

FRAGILITÄT BEI ÄLTEREN MENSCHEN. ERKENNTNISSE DURCH SHARE

Einführung: Luca Carra SHARE (Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe) misst den Gesundheitszustand der...