Eventi

FRAUEN UND KINDER DER WELT LÄCHELN

Einführung: Roberto Satolli

Eine gute Nachricht zur Gesundheit weltweit: es sterben weit weniger Säuglinge und Frauen bei der Entbindung. Leider starben 2015 weltweit 6 Millionen Kinder im Alter unter 5 Jahren, doch ist das die Hälfte im Vergleich zu 1990. Ähnliches gilt für die Müttersterblichkeit, die von einer halben Million auf 300.000 gesunken ist. Die absoluten Zahlen sind immer noch erschreckend hoch, doch greifbare Ergebnisse zeigen, dass sich die Ungerechtigkeit, dass ein Leben endet, während es beginnt, auch korrigieren lässt. Dabei hilft eine globale Strategie, die den Ländern ein konkretes Engagement abverlangt. Die italienische Ärztin Flavia Bustreo hat dieses Konzept mitausgearbeitet und ist Kandidatin für die Generaldirektion der WHO.
Zeitzeugen

Quando

03 21:00

sabato 03 giugno 2017
21:00 - 22:15

Dove