Relatori

Nemat Shafik

Sie wurde vor kurzem zur neuen Direktorin der London School of Economics and Political Science (LSE) ernannt. Ihr Amt wird sie am 1. September 2017 antreten. Davor (August 2014-Februar 2017) war sie stellvertretender Gouverneur der Bank of England, Mitglied im Ausschuss für Währungspolitik, Mitglied im Ausschuss für Finanzpolitik und Vorstandsmitglied bei der Prudential Regulation Authority. Von 2011 bis 2014 bekleidete sie das Amt des stellvertretenden Generaldirektors beim IWF, war Ständiger Sekretär der Abteilung für Internationale Entwicklung und Vizepräsidentin der Weltbank. Von März 2008 bis März 2011 war sie Ständiger Sekretär des Department for International Development - DFID. Vor ihrer Bestellung an die DFID im Jahre 2004 war sie die jüngste Vizepräsidentin, die die Weltbank je hatte. Shafik lehrte an der Wharton Business School und an der Georgetown University. Sie veröffentlichte zahlreiche Arbeiten zu einer Reihe von wirtschaftlichen Fragestellungen und zur internationalen Entwicklung. Die Zeitschrift Forbes nahm sie in die Liste der 100 einflussreichsten Frauen der Welt auf.

Eventi

03 11:00

KÖNNEN WIR DEN EXPERTEN NOCH TRAUEN?

Einführung: Massimo Gaggi Die Autorität der Experten wurde von der großen Rezession und der Schuldenkrise der...