Relatori

Vincenzo Atella

VA
Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Tor Vergata in Rom sowie Adjunct Associate Professor am Center for Health Policy CHP/PCOR der Stanford University, wo er außerdem mehrfach als Gastprofessor tätig war. Derzeitiger Direktor des CEIS Tor Vergata und wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Farmafactoring, Chefökonom von SIMG (Società Italiana di Medicina Generale) und Mitglied der European Steering Group on Sustainable Health. In seinen jüngsten Forschungsarbeiten über Gesundheitsökonomie behandelt er primär die Einführung neuer Technologien im Gesundheitswesen, die Auswirkung diverser Systeme der Eigenbeteiligung auf die Medikamentenverschreibung und den Medikamentenkonsum, die Kostenprognosen des Gesundheitswesens und die Messung von einkommensbedingten gesundheitlichen Ungleichheiten. Seine Forschungsergebnisse wurden in verschiedenen internationalen Zeitschriften und Büchern veröffentlicht.

Eventi

04 09:30

NACHHALTIGKEIT

Einführung: Davide Galesi Soziale und medizinische Fürsorge muss langfristig geplant werden. Heute schafft man die...